Über uns

Glücksspielinfo ist da!

 

Für all jene, die sich für das Thema Glücksspiel interessieren, haben wir diese Seite gemacht. Wir sind weder abhängig von Konzernen, Politikern noch von irgendwelchen bezahlten Werbeeinschaltungen.

Da in den letzten Jahren ziemlich einseitig über dieses Thema geschrieben wurde, haben wir einen Verein gegründet, um einmal über den Tellerrand dieser Berichterstattung zu schauen.

Das neue Glücksspielgesetz, das laut "Macher" eines der strengsten in Europa ist, schützt nur leider den Spieler nicht, weil dieser beim sogenannten kleinen Glücksspiel in nur einer Sekunde ganze € 10,00 verspielen kann. Da lässt der Gesetzgeber den Spieler in einer Stunde bis zu € 36.000,00 verlieren und berät ihn dann beim Ausgang mit einem Gespräch! Da hilft dann wohl auch keine Spielerkarte mehr!

Unternehmen und Arbeitsplätze werden vernichtet!

Dieses Glücksspielgesetz hat aber noch einen ganz anderen Haken: der freie Wettbewerb wurde  mit einem Schlag komplett ausgeschaltet. Allen kleinen bis mittleren Automatenkaufleuten wurde ihre langjährigen Bewilligungen, teilweise ohne Ablaufdatum, entzogen. Ihre Firmen wurden wertlos und viele Arbeitsplätze vernichtet. Dabei waren es gerade diese Betriebe, die in den letzten Jahrzehnten hohe Beträge in unser Steuer- und Sozialsystem eingezahlt haben.

Den Unternehmern bleibt jetzt nur mehr der Weg der Klage über Österreich bis zum europäischen Gerichtshof.

Ist Ihre Firma davon betroffen, können Sie Mitglied in unserem Verein werden und gegen dieses neue ungerechte Glücksspielgesetz kämpfen.

Keine Vielfalt beim kleinen Glücksspiel!

Hunderte Unternehmen von der ganzen Welt haben gerade in London ihre herausragenden Glücksspielprodukte vorgestellt. Nur dem österreichischen Konsumenten wird wohl diese Vielfalt, falls er nicht auch einmal über die Grenze fährt, sicher nicht über den Weg laufen.

Ein Einheitsbrei von immer gleichen Spielautomaten erwartet ihn in fast allen Spielstätten beim angeblich kleinen Glücksspiel.

Haben Sie auch das Gefühl als mündiger Bürger vom Gesetzgeber beim Spielen bevormundet zu werden?

Erdrücken Sie die Bestimmungen des neuen Gesetzes (z. B. Alkoholverbot, Rauchverbot, strenge Zutrittskontrollen etc.) fühlen Sie sich jetzt besser geschützt oder suchen Sie bereits Alternativen, um Ihr Recht als Mensch auch beim Spiel wahrnehmen zu können?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung und Erfahrungen zu diesem Thema und werden Sie Teil einer aufstrebenden Community im Netz.

Klicken Sie einfach auf unsere Seite "Glücksspielinfo.at" und staunen Sie über neueste Enthüllungen in der Glücksspielbranche.

Mobile Navigation Anzeigen
Mobile Navigation Ausblenden