Leserbrief zu Gerd Schmidt

Wir freuen uns immer wieder über die Kommentare unserer Leser wie etwa den Folgenden zum Urteil Omnis:

 

"Gratulation! Endlich ein objektiver Berichterstatter. Ich gebe Ihnen in allem völlig recht. Gerd Schmidt ist ein Novomatic Verteidiger und Komplize und versucht seine illegalen Automatenbetreiber Jagd so darzustellen, als ob er im Interesse der zu schützenden Spieler handelt. Im Grunde arbeitet er für den grössten illegalen Automatenbetreiber, und versucht nur die Konkurrenz auszuschalten, als sogenannter "heiliger Retter". Haben Sie gut gemacht, lese immer wieder Ihre objektiven Darstellungen und Berichte."

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von franz |

Ja und weil er so viele Spieler geschützt hat, hat man ihn auch den Professortitel verliehen obwohl er keinen einzigen Spieler zu seinen Geld verholfen hat die von der novo illegal Automaten Jahrzehntelang mit schützenden Händen in Wien betrieben hat.
Hr. Suchovsky hat keinen Professortitel erhalten irgendwie enttäuschend für mich.

Mobile Navigation Anzeigen
Mobile Navigation Ausblenden