Casinos Austria und Lotterien bieten Glücksspiel auf Basis einer maltesischen Konzession an!

Die Dreistigkiet der österreichischen Glücksspielkonzessionäre ist nicht zu überbieten!

Nicht nur, dass sie - was ihre Werbepolitik betrifft - auf die Vorgaben des EuGH pfeifen und exzessiv Werbung betreiben, um ihre Einnahmen zu steigern - wie sich nun herausgestellt hat, betreiben sie Online-Glücksspiel auf Basis einer maltesischen Konzession! Und dies, obwohl online-Glücksspiel nach österreichischem Recht nur mit einer österreichischen Konzession betrieben werden darf. In Besitz dieser einen (einzigen) Konzession sind die österreichischen Lotterien. Sie betreiben die Seite win2day. Dies reicht ihnen aber offensichtlich nicht aus ...

 

Nun der Reihe nach:

Auf der Seite www.tipp3.at werden unter der Rubrik "Games" eine Reihe an Spielen angeboten. Darunter ist zu lesen:

"Lizenz
Die Greentube Malta Ltd., mit Sitz im EU-Mitgliedsstaat Malta (Registriert unter der Nummer C-38281),

betreibt diese Spiele auf Basis einer von der staatlichen Behörde Lotteries and Gaming Authority (LGA)
ausgestellten Class 4 Lizenz und untersteht damit der Aufsicht und Kontrolle dieser Behörde.
Lizenznummer: LGA/CL4/247/2006"

Laut Impressum ist Betreiber der Internetseite tipp3.at die Österreichische Sportwetten GmbH. Sie wurde im Jahr 2000 gegründet und ist eine Tochterfirma der Entertainment, Glücks- und Unterhaltungsspiel GmbH, der Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag GmbH & Co KG und der Bundesländerverlage Beteiligungs GmbH ist. An der Entertainment, Glücks- und Unterhaltungsspiel GmbH sind wiederum die Casinos Austria AG und die Österreichische Lotterien GmbH jeweils zur Hälfte beteiligt.

Wenn sich die österreichischen Konzessionäre die Berufung auf eine Malta-Lizenz erlauben, dann werden sie wohl davon ausgehen, dass dies im Sinne der Dienstleistungsfreiheit erlaubt ist! Das wiederum bedeutet, dass das österreichische Glücksspielmonopol selbst nach Auffassung der österreichischen Konzessionäre unanwendbar sein muss.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Günther Wanker |

Greentube gehört NOVOMATIC, Sorry, besser recherchieren

Mobile Navigation Anzeigen
Mobile Navigation Ausblenden