Casinos-Aufsichtsrat zu gesprächig – Novomatic über Sazka verärgert

Wie der Standard berichtete, streiten die Aktionäre Sazka und Novomatic, und der neue, intern umstrittene Casinos-Chef Alexander Labak ist mit dem Geschäftsgang unzufrieden.

Was uns erschreckt: Labak meint, mit den Lotto-Produkten erreiche man die Jugend nicht! Das sagt wohl alles über den Jugendspielerschutz der Monopolisten ...

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Mobile Navigation Anzeigen
Mobile Navigation Ausblenden